Fette

Wenn man von Schmierstoffen spricht, denkt man immer nur an Öle. Aber es gibt sehr viele Schmierstellen, bei denen keine flüssigen Schmierstoffe eingesetzt werden.

Hier finden pastöse Schmierstoffe, die Fette, ihre Anwendung. Ein Fett besteht aus einem Verdickersystem und einem additiviertem Grundöl. Die Eigenschaften eines Fettes hängen vom Verdickertyp, der Art und Viskosität des Grundöls und der Additivierung ab.

Auch im Hinblick auf die Herstellung sind Fette viel komplexer als Öle, denn es reicht nicht, die einzelnen Bestandteile zu mischen, sondern es handelt sich um einen komplexen Produktionsprozess, in welchem auch chemische Reaktionen zwischen den verschiedenen Bestandteilen hervorgerufen werden.

Auch die Auswahl des einzusetzenden Produktes ist sehr komplex und ist mit technischer Unterstützung durchzuführen, denn viele verschiedene Parameter können den Einsatz der Produkte und der mit Fett geschmierten Maschinen beeinflussen.

ENI verfügt über eine breite und umfangreiche Produktpalette, die die unterschiedlichen Anforderungen abgestimmt ist.